Test & Rat

Der große Freizeitpark Kalender: Saison-Highlights 2019

FreizeitparksWer glaubt, dass nur Achterbahnen und Riesenräder die Besucher in ihren Bann ziehen, der irrt: Von Open Air-Festivals über Mittsommernächte und Horror-Events bis hin zur magischen Weihnachtszeit locken Europas Freizeitresorts mit vielfältigen Thementagen und sogar -wochen!

Musik: Fesselnde Rhythmen & actionreiche Tanzeinlagen
Freizeitparks können mehr als Achterbahn, Kettenkarussell und Thementage –Freizeitparks können auch Musik! Von vielseitigen Live-Acts auf Open-Air-Festivals bis hin zu aufregenden Tanzevents können Besucher sogar selbst zu Gitarre & Co. greifen!
Der Sommer startet musikalisch in Belantis: Am 25. Mai läutet die ENERGY Summer Opening Party die warme Jahreszeit mit Live-Acts und Musik ein. Das Beste: Die Fahrgeschäfte des Parks bleiben während der Veranstaltung geöffnet!


Schon gewusst? In Schweden finden in Freizeitparks regelmäßig Konzerte von internationalen Superstars statt: So sind in Liseberg bald Kraftwerk zu Gast, während Gröna Lund u.a. Lenny
Kravitz, Royal Republic und Bastille auf die Bühne bringt.



Europaweite Partystimmung
Fetzige Rhythmen ziehen Musikliebhaber ins Disneyland Paris. Hier erwartet Besucher am 07. und 08. Juni die Hip Hop Live Experience. Wer lieber die seichten Töne genießt, kann sich am 15. Juni auf Disney Loves Jazz freuen: Musiker wie Thomas Dutronc und China Moses interpretieren die Disney-Hits neu und sorgen für Gänsehautmomente. Eher Lust auf elektronische Beats? Dann lädt das Electroland Festival vom 05. bis 07. Juli zur Party des Jahres ein!

Weiter geht’s zur Tanzstunde: Am 13. Juli steht im Movie Park alles im Zeichen des Square Dance. Das Westernfestival verspricht schwungvolle Stunden mit Cowboy-Feeling! Yi Haw! Etwas moderner geht es am 27. Juli im Mirabilandia zu. Beim Holi Dance Festival stürzen sich Besucher in ein farbenfrohes Abenteuer!

Doch die Freizeitparks Europas überzeugen nicht nur durch mitreißende Shows; Besucher können auch selbst aktiv werden: Das Euro-Musique-Festival im Europa Park lädt junge Musiker am 02. Juli ein, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam zu musizieren.


Sommer: Abkühlung zwischen Achterbahn und Wasserrutsche
Gibt es etwas Schöneres, als bei strahlendem Sonnenschein den Wind der Achterbahn auf der Haut zu spüren oder sich bei Temperaturen von 30°C in der Wasserbahn abzukühlen? Der Sommer gilt in Freizeitparks als besonders beliebte Besuchszeit. Kein Wunder: Schließlich sind bei gutem Wetter alle Attraktionen geöffnet und die Öffnungszeiten ziehen sich deutlich länger als im Frühling oder Herbst. In einigen Parks dürfen Besucher an manchen Wochenendtagen sogar bis spät in den Abend den Fahrspaß genießen.

Zudem locken im Sommer zahlreiche Saison-Highlights, wie die Midsommar Coaster Nights am 21. und 22. Juni im Europa Park. Dort können Adrenalinjunkies im isländischen Themenbereich nach Parkschluss den blue fire Megacoaster sowie den WODAN – Timburcoaster befahren. Ab 20 Uhr sorgt DJ Kells außerdem für musikalische Unterhaltung.

Neben dem Europa Park bieten folgende Parks lange Sommernächte:
● Holiday Park
● Legoland Deutschland
● Heide Park


Hakuna Matata! Ein ganz besonderes Sommer-Event erwartet Freizeitpark-Fans im Disneyland Paris: Vom 30. Juni bis zum 22. September sorgt das “König der Löwen- und Dschungel-Festival” für leuchtende Kinderaugen. Neue Shows mit Urwald-Rhythmen, Paraden mit Balu & Co. sowie ein Dorf im Stil der afrikanischen Savanne lassen Besucher in die beliebten Disney-Geschichten von Simba und Mogli eintauchen.


Halloween: Schaurige Horrornächte vs. romantisches Lichtermeer
Der Oktober gehört gruseligen Monstern, schaurig-schönen Fratzen und mystischen Gestalten – jedes Jahr aufs Neue freuen sich Freizeitparkbesucher auf die Halloween-Zeit. Die wohl bekannteste Grusel-Party steigt im Movie Park Germany: Mehrfach ausgezeichnet, sorgt das Halloween Horror Festival mit grauenvollen Horrorhäusern, verheerenden Labyrinthen und actiongeladenen Shows für Gänsehaut und Nervenkitzel.

Während im Oktober die meisten Freizeitparks mit Halloween-Festen den Adrenalinpegel in die Höhe treiben, tanzt der Hansa Park hingegen aus der Reihe: Nach dem Motto “Herbstzauber am Meer” ist hier ab Oktober alles in ein Meer aus Lichtern getaucht. Highlight ist die Lichtparade am Abend.


Grusel-Alarm nur im Oktober? Nichts da! Im Heide Park können sich mutige Abenteurer auch im Sommer bei der Zombie Escape erschrecken lassen. Wem das noch nicht genug Adrenalin ist, sollte das Sommer Horror Fest in Mirabilandia besuchen – denn was gibt es im Sommer Besseres, als wenn es einem kalt den Rücken runterläuft?


Weihnachten: Zeit der Magie, Romantik & Liebe
Witterungsbedingt haben im Winter nur wenige Parks geöffnet. Doch einige wenige Perlen sorgen auch zwischen November und Februar für frostige Freude und weihnachtliche Urlaubstage. Besonders magisch wird es im Disneyland Paris: Disney’s Märchenhafte Weihnachtszeit bringt mit der Christmas Parade nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern lässt auch Erwachsene von vergangenen Weihnachtstagen träumen. Zwischen Micky und Minnie Maus gesellen sich tanzende Lebkuchen, Zuckerstangen und Schneemänner unter die Besucher und auch Santa Claus wartet bereits auf Groß und Klein.

Doch auch im Europa Park und im Phantasialand können Freizeitpark-Fans wunderschöne Winterwunderlandschaften entdecken. Zwischen adrenalingelandenen Achterbahnfahrten gönnen sich Familien gern einen Punsch, schlendern gemütlich über den Weihnachtsmarkt und genießen das tägliche Feuerwerk, das den Himmel erhellt.(Quelle: travelcircus.de)