News

Insidertipp: Königreich Bahrain / Rundreisen ab 799 Euro

Erstmals präsentiert Tourvital im neuen Winterkatalog das Königreich Bahrain. Der Inselstaat im Persischen Golf gilt noch als Insidertipp. Das Inselparadies Bahrain, ein Archipel mit 33 Inseln und mit rund 750 Quadratkilometern etwas kleiner als das Hamburger Stadtgebiet, war bis zu seiner Unabhängigkeit 1971 letzter Außenposten der britischen Kolonialverwaltung. „al-Bahrain“, was im Arabischen „die zwei Meere“ bedeutet, blickt auf eine reiche Geschichte zurück, bietet eine große kulturelle Vielfalt und gilt – sicher nicht zuletzt durch seine lange Geschichte als Seefahrer- und Handelsnation – als offenes und liberales Land. So findet man in der Hauptstadt Manama auf engem Raum neben einer Moschee eine Synagoge, einen Hindutempel sowie eine Kirche.

Erlebnisse aus 1001 Nacht im ursprünglichen und im modernen Bahrain stehen auf dem Programm der 5-tägigen Tourvital-Reise. Zum Preis ab 799 Euro ist diese Rundreise buchbar, inklusive Flügen mit Gulf Air, Zug zum Flug, Unterbringung im Top-Komforthotel am Strand mit Frühstück, zahlreichen Besichtigungen und Eintritten sowie qualifizierter, deutschsprachiger Reiseleitung. Tolle Kombinationsmöglichkeiten mit Bahrain bieten sich mit Indien-Rajasthan oder dem Oman. Die dann 15-tägige Rundreise mit Indien ist ab 1.799 Euro buchbar. Mit der Oman-Verlängerung dauert die Erlebnistour insgesamt zwölf Tage und kostet ab 2.199 Euro.




Gleich zwei UNESCO Weltkulturerbe hat Bahrain zu bieten: zum einen die Ausgrabungsstätte von Qal’at al-Bahrain, die eine Besiedlung seit über 4.000 Jahren belegt, zum anderen die Perlenfischerei, denn Jahrtausende lang war das Land Zentrum des Perlenhandels. Ein 3,5 Kilometer langer Perlenpfad gewährt Einblicke in diese glorreiche Zeit. Er verbindet drei Austernbänke, einen Küstenabschnitt und die Südspitze der Insel Muharrq sowie 17 historische Gebäude in der Altstadt.

Seit 2004 hat Bahrain, als erster Staat im Mittleren Osten, eine Formel 1-Rennstrecke. Tourvital-Gäste werfen bei ihrem Besuch einen Blick hinter die spannenden Kulissen und werden die Begeisterung der Motorsport-Enthusiasten hautnah erleben. Die beeindruckende Al-Fateh Moschee, das National Museum und nicht zuletzt der Muharrak Souk mit seinem bunten Treiben sowie der geheimnisvolle Baum des Lebens sind weitere Höhepunkte der Rundreise.




Frühjahr und Herbst gelten als angenehmste Reisezeit, bei Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Deutsche Staatsbürger reisen mit gültigem Reisepass und Touristenvisum ein. Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt etwa sechs Stunden, die Zeitverschiebung nur eine Stunde zur MESZ.

Tourvital-Katalogbestellung und -Reisebuchung sind über die Internetseite www.tourvital.de sowie in vielen Reisebüros möglich.