News

Clever reisen!-TEST – Reiseveranstalter im Internet: Hohe Preisunterschiede bis zu über 900 Euro

Gleiches Reiseziel und fast identische Leistungen – aber 906 Euro Preisunterschied für eine 7-tägige Reise nach Ägypten für zwei Personen. Das ist nur ein Beispiel für die hohen Preisdifferenzen zwischen sechs großen Reiseveranstaltern, die das Reisemagazin Clever reisen! jetzt ermittelt hat.

Um herauszufinden, wie teuer die Reiseveranstalter ihre Urlaubspakete schnüren, definierte Clever reisen! vier Reisewünsche und verglich anhand dieser Reisen die günstigsten passenden Angebote der Anbieter für Pauschalreisen nach Mallorca, Ägypten, Gran Canaria und Thailand.

Neckermann Reisen war der Preissieger in diesem Test, gefolgt von Schauinsland Reisen, TUI und Alltours. Teuer dagegen waren FTI Touristik und ITS Reisen mit Preisunterschieden je nach Reiseziel von 340 Euro bis zu über 900 Euro beim Doppelzimmer.

Clever reisen! bewertete neben dem Preisniveau die Kundenzufriedenheit, die Erreichbarkeit der Hotline und die wichtigen Informationen auf der Webseite wie Angaben zu Freigepäckbestimmungen, Hotelbewertungen und Fotodarstellung der Hotelzimmer.

In Addition aller Testkategorien wurden Neckermann Reisen und TUI die gemeinsamen Testsieger. Ebenfalls gute Noten erhielten Alltours, Schauinsland Reisen und FTI, ITS Reisen schnitt nur befriedigend ab.

Fazit der Clever reisen-Tester: Wichtige Serviceinformationen zu Airlines wie Gepäckbestimmungen oder aussagekräftige Bilder zu Hotelzimmern fehlen oft oder werden nicht klar präsentiert.

Bei den Vergleichen auf den Webseiten der Reiseveranstalter sollte man immer die Filterfunktionen wie Preissortierung, Transfers, Auswahl der Fluggesellschaft und Sparkalender nutzen.

Der komplette Test „Pauschalreiseveranstalter im Internet“ findet sich in der Juli-Ausgabe des Reisemagazins Clever reisen! Für 6,50 Euro am Kiosk oder bestellbar auf www.clever-reisen-magazin.de