News

Die Situation auf den Bahamas nach Hurrikan “Dorian”

Die Inseln der Bahamas sind ein Archipel mit mehr als 700 Inseln und Tausenden von Höhlen, die sich über 100.000 Quadratmeilen Meer erstrecken und nur 50 Meilen südöstlich der Küste Floridas beginnen. Während das Land die schwere Verwüstung des Hurrikans Dorian über zwei der nördlichsten Inseln, Grand Bahama und The Abacos, beklagt, gibt es einen Silberstreifen. Die Mehrheit der Bahamas, darunter 14 der am häufigsten besuchten Inseln, bleibt vom Sturm unberührt.

Flughäfen, Kreuzfahrthäfen, Hotels und Attraktionen in den nördlichen, zentralen und südlichen Bahamas sind offen und in Betrieb. Zu diesen Inseln gehören:

  • Nassau and Paradise Island
  • The Exumas
  • Eleuthera and Harbour Island
  • Bimini
  • Andros
  • The Berry Islands
  • Cat Island
  • Long Island
  • San Salvador
  • Rum Cay
  • Acklins and Crooked Island
  • Mayaguana
  • Inagua