News

Binter Canarias mit neuen Strecken: Von den Kanaren ins Baskenland und nach Kantabrien

Die spanische Fluggesellschaft Binter Canarias verbindet ab Frühjahr 2020 die Kanarischen Inseln mit den nordspanischen Städten Vitoria-Gasteiz und Santander. Ab dem 30. März wird Santander (SDR) montags ab Teneriffa Nord (TFN) und donnerstags ab Gran Canaria angeflogen, Vitoria-Gasteiz (VIT) ab dem 1. April jeweils mittwochs ab Teneriffa Nord (TFN) und freitags ab Gran Canaria (LPA). Für Binter-Reisende gestaltet sich der Flug besonders komfortabel: Auf den Strecken kommt die neue Embraer E195-E2 zum Einsatz. Mit den Maschinen dieses Typs besitzt Binter Canarias als erste europäische Fluglinie die größte Variante des neuen Embraer-Jets. Sie zählen zu den leisesten, effizientesten und umweltfreundlichsten Flugzeugen der Welt.